Kunstprojekt

Picasso hat auch einmal klein angefangen.

Dank Unterstützung durch die "Joe und Xaver Fuhr Stiftung"  können fünf interessierte Kindern aus dem St. Antoniusheim an einem von ihr geförderten Kunstprojekt teilzunehmen: ab März 2018 können nun wieder 4 Mädchen und 1 Junge an mehreren Nachmittagen im Atelier der Karlsruher Malerin Eva Balogh ihren Pinseln freien Lauf lassen.

Dabei lernen die Kinder einiges über das Farbenmischen, Pinselführung und über Malerei im Allgemeinen. - Danach können sie voller Experimentierfreude die Vorgaben und auch ihre eigene Ideen umsetzen.

Mit dieser Aktion haben die "Joe und Xaver Fuhr Stiftung"  und Eva Balogh einen sehr wertvollen Beitrag für die Entwicklung dieser Kinder geleistet: sie sind konzentriert und mit Eifer bei der künstlerischen Arbeit und haben viel Freude bei den einzelnen Einheiten. So manches Talent kann entdeckt oder gefördert werden, welches bisher im Dunkeln schlummerte.


Zurück zur Übersicht