Sitzungen des Heimrats

Seit einigen Jahren gibt es den Heimrat der Kinder im St. Antoniusheim. Er vertritt die Interessen aller 90 Kinder und Jugendlichen, die bei uns betreut werden.

In regelmäßigen Abständen tagen die GruppensprecherInnen der 10 Gruppen zusammen mit der Heimleitung, dabei werden alle Themen angesprochen, die den Kindern und Jugendlichen wichtig sind.

Mit Klick auf die entsprechenden Links können die Protokolle gelesen werden:

 

 

Im Kinderparlament wird das Thema: "Wie fühlt sich Frieden an?" bearbeitet.

Seit mehreren Wochen herrscht in der Ukraine Krieg, an vielen Orten im ganzen Land gibt es Kämpfe, in den Medien hören und sehen wir schlimme Nachrichten und schreckliche Bilder.                                                                                

Auch wir Großen und Kleinen im St. Antoniusheim sind traurig und betroffen und möchten uns darüber austauschen. Manches können wir nicht verstehen, aber es hilft, darüber zu reden.

Die Kinderheimräte haben die erarbeiteten Ergebnisse aus ihren Gruppen mitgebracht.

Es wurde eine Stellwand mit folgenden Fragen bearbeitet:

Habt ihr schon vom Krieg gehört? Was habt ihr mitbekommen?

Wie fühlt sich Frieden an?

Was können wir tun?

 

Näheres unter Anhang "Kinderparlament vom 4.4.22 und 19.5.22