Spenden für das St. Antoniusheim

Spenden in Zeiten von Corona:

aktuell: FFP2 Gesichtsmasken für ein Kinderheim:

Das St. Antoniusheim ist als Einrichtung der Jugendhilfe systemrelevant

Wir betreuen unsere Kinder und Jugendlichen rund um die Uhr, auch in Zeiten von Corona.

Sofern wir einen positiv getesteten Fall unter unseren Bewohnern haben, müssen bzw. sollten wir mit Schutzkleidung, mindestens mit FFP2  Gesichtsmaske arbeiten  -

Denn, im positiv getesteten Coronafall geht die Betreuung der Kinder und Jugendlichen weiter, -  und wir haben einen enormen Bedarf an Gesichtsmasken für unsere 85 Kinder und 60 MitarbeiterInnen.

Wenn Sie uns finanziell in Bezug auf den Erwerb von Hygieneartikeln wie FFP2-Schutzmasken, Schutzkleidung und Desinfektionsmittel unterstützen,helfen Sie uns sehr.

Auf unserem  Online-Spendenformular haben Sie diese Option in der aktuellen Krisensituation.

 

Wir danken schon jetzt allen Unterstützerinnen und Unterstützern.

 

Weitere Spendenideen

Sie können auch einen anderen Verwendungszweck festlegen und im Online-Spendenformular entsprechend vermerken:

Entweder Sie halten diesen ganz allgemein, dann verwenden wir Ihre Spende, wofür wir jeweils aktuell den dringendsten Bedarf sehen.

Oder aber Sie wählen z.B. aus folgenden Möglichkeiten eine aus und vermerken dies auf Ihrem Spendenformular unter „Kommentar“:

Die Kosten für die Ferienfreizeit einer Gruppe belaufen sich auf ca. 1000 €

Sie wollen einer Gruppe einen Eintritt in den Kurpfalzpark spendieren: 150 €

Sie wollen einer Gruppe von 10 Kindern einen Kinobesuch spendieren: 70 €

Ausflug einer Gruppe mit 5 Kindern am Samstag ins Europabad: 50 €

Ein neuer Füllfederhalter für eines unserer Kinder: 25 €

Fahrräder für Ausflüge mit der Gruppe             

Außenspielküche

Spiel- und Bastelschränke für kreative Angebote auf der Gruppe

Eine Teilnahme am Kletterprojekt POWER: 300 €

Küchenmaschine für unsere Backwerkstatt: 200€

Neue Schreibtischstühle: Stück 100€

 

Der Bedarf an Unterstützung ist immer vorhanden und vielfältig!

Unsere Bankverbindung lautet:

Bank für Sozialwirtschaft
BLZ: 660 205 00
Kto.-Nr.: 1 756 600

bzw.:

IBAN: DE73660205000001756600
BIC: BFSWDE33KRL


Vielen Dank!

 

Kletter Projekt : POWER ACTION

Die anhaltende Ausnahmesituation durch die Corona Vorgaben blockierte den Zugang zu vielen förderlichen, normalisierenden, integrierenden, aktiven Angeboten und belasteten unsere Kinder außerordentlich.
Stress, Unsicherheit und Sorge nahm zu, Perspektiven wurden erschüttert. Die dunkle Winterzeit erschwerte das Ausgelassene, Fröhliche zudem und machte einer Schwere Platz, oftmals verbunden mit depressiven Verstimmungen oder auch aggressiven Tendenzen oder großer Hilflosigkeit.
Umso wichtiger ist jetzt für uns, alles zu nutzen, was dies aufzuarbeiten hilft.


Hierfür brauchen wir Ihre Hilfe!


POWER ACTION
Es reicht – wir wollen raus, wir wollen neue Freiheiten und Möglichkeiten!
Unser Vorhaben mit power action ist ja noch im Werkstatt-Modus und erhält seinen Namen vielleicht erst von den ersten Teilnehmern...
Aber unsere heimlichen Kräfte mussten nun lange genug schlummern, es wird Zeit!
Lange haben wir im St. Antoniusheim in der Corona-Krise durchgehalten - uns reicht´s, wir wollen hoch hinaus, wir gehen klettern.

Wir wollen gemeinsam richtig Spaß haben, neue Perspektiven entdecken, unsere Kraft entfalten und dabei Rückhalt spüren in passgenauen, aktivierenden, gruppenorientierten Erlebnissen
* für Gremien, Gruppen, Teams des St.Antoniusheims
* in den Erlebnisräumen: GATE, Ettlingen und The Rock, Karlsruhe
* mit einem erfahrenen Mixed-Team: Silas Burghardt-Trainer (GATE) und Ruth Lüke-Klettertherapeutin (ITK)
...und frischen Schwung in den Alltag bringen.
Und mit den Kinderheimräten unseres Kinderparlamentes fangen wir an und probieren es aus. Wir sind gespannt auf die Rückmeldungen und was wir noch verbessern können.
Geplant sind für 2022 ca. 5-6 Einheiten.
Jede Einheit besteht aus den Mitgliedern einer Gruppe (z.B. Gruppe Fuchsbau hat 8 Kinder und nimmt 2 Erzieher mit) plus dem erfahrenen Mixed- Team.
Eine Einheit wird mit 3 Std angesetzt x 2 Fachleuten = 180 € plus ermäßigte Hallen oder GATE Miete ca 120 €, sodass wir bei 300€/ Einheit liegen.
Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung, damit dieses großartige Projekt unterstützt und umgesetzt werden kann!

 

 

 

Zirkusprojekt und Zirkus AG

die Einrichtung eines Raumes zur dauerhaften Nutzung für unsere Zirkus-AG wurde erfolgreich durchgeführt. Damit  können die Übungseinheiten nun ohne viel Zeit kostende logistische Probleme stattfinden.

Die Durchführung der wöchentlich stattfindenden AG belaufen sich auf ca. 500 € pro Gruppe für ein halbes Schuljahr. Ebensoviel kostet die Durchführung eines Intensivkurses in den Sommerferien.

 

Weitere Projekte, die Sie aktuell unterstützen können
 

Kunsttherapie

Wir planen in regelmäßigen Abständen eine Ausstellung der Bilder unserer Kinder aus der Kunsttherapie. Dort warten auf die Besucher wieder interessante Bilder, wie der abgebildete "Feuerspeiende Drache unter dem Apfelbaum".

Die Kosten für die Durchführung einer Vernissage betragen ca. 1500 €.

 

 

„Menschen in Not schnell und unbürokratisch zu helfen“

so lautet das Motto unter dem das St. Antoniusheim 1908 gegründet wurde. Auch heute ist dies eine Leitlinie unserer Arbeit, der wir uns sehr gerne verpflichtet fühlen.  -  Wir wollen die uns anvertrauten jungen Menschen so fördern, dass sie gute Bedingungen für ein Leben in unserer Gesellschaft entwickeln können.

1 1 1

Als wir unsere Kinder anlässlich unseres Jubiläums im letzten Jahr gefragt haben, wo ihrer Meinung nach das St. Antoniusheim die Note 1 bekommt, kamen u.a. folgende Aussagen: „Ich finde es super,…“
 „…,dass ich mein eigenes Zimmer habe“.
 „…dass ich viele Sachen alleine machen darf“ und „dass ich vieles lerne alleine zu machen“.
 „…,dass wir hier dekorieren dürfen, wie wir wollen“
 „Ihr macht alles zum wohlfühlen hier“
 „Ich fühle mich hier geborgen“.
 „Die Erzieher haben hier mehr Zeit für uns“.

In einer Zeit der Sparmaßnahmen der öffentlichen Haushalte sind wir bei der Verwirklichung unserer Ziele immer mehr auf engagierte Menschen angewiesen, die uns durch Spenden unterstützen. Ohne diese Hilfe wären viele Projekte für unsere Kinder nicht mehr möglich.

Mit Hilfe von Spenden konnten wir in den vergangenen Jahren u.a. eine Reittherapie ermöglichen, einen Kletterraum einrichten, umfassend Materialien zur Förderung der Vorschulkinder anschaffen, sowie unser Testverfahren in der heilpädagogischen-psychologischen Abteilung auf den neuesten Stand bringen.

Weitere Projekte, die gefördert wurden, finden Sie auch noch an anderer Stelle auf unserer Homepage

Machen Sie unsere Sache zu Ihrer Sache!

Wir danken allen, die uns mit Geldspenden oder neuwertigen Sachspenden unterstützen und sagen Ihnen ein herzliches "Vergelt's Gott".

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, hier auf unserer Homepage bequem und sicher online zu spenden, bitte nutzen Sie dazu unseren Spendenbutton oben rechts! Sie können dort direkt für eines der hier angeführten Projekte spenden oder eine allgemeine Spende anweisen.

 

Ansprechpartner